Einsätze

Heute um 12:22Uhr wurden die Feuerwehr Hochburg sowie auch die Feuerwehr Burghausen und wir durch die Landeswarnzentrale zu Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert. Weiterlesen

Nachdem wir vergangenen Samstag den brennenden Traktor erfolgreich löschen konnten, wurden wir beim Herstellen der Einsatzbereitschaft  per Funk von der FF Hochburg über einen weiteren Brandeinsatz informiert. Weiterlesen

Am vergangenen Samstag wurden wir vormittags zu einem Brandeinsatz alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen Traktor, der mitten im Wald zu brennen begonnen hat. Weiterlesen

Am 14.06.2020 wurden wir gemeinsam mit der FF Hochburg zu einem TE klein (Technischen Einsatz) gerufen. Weiterlesen

Am 25.03.2020 wurden gemeinsam mit der FF Hochburg zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht gerufen. Die Türöffnung wurde von der FF Hochburg durchgeführt. Ausgerückt wurde, nach CORONA-Ausrückeordnung, nur mit einem Fahrzeug mit Minimalbesetzung, die restliche Mannschaft blieb auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus. Nach dem klar war, dass keine weiteren Kräfte mehr benötigt werden, rückten wir wieder ein.

 

Heute Abend um 20:55 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Hochburg zu einem Kaminbrand alarmiert. Weiterlesen

Am Samstag Vormittag um 10:08 Uhr wurden die Feuerwehren Hochburg, Ach und Überackern zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Barsberger Landesstraße zwischen Gilgenberg und Hochburg-Ach alarmiert.

Weiterlesen

VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN AUF DER WEILHARTSTRASSE L501

Weiterlesen

Zu einem Hüttenbrand nach Geretsdorf wurden die beiden Feuerwehren Hochburg und Ach gerufen.

Weiterlesen

Eine Passantin teilte bei der Polizeiinspektion Burghausen mit, dass sie  eine Person beobachtet hatte, die in der Salzach getrieben ist und versuchte an Land zu kommen. Durch die Polizei Burghausen wurde daraufhin eine größere Rettungsaktion eingeleitet, es wurde jedoch keine Person aufgefunden.

(Archivfoto)

Ein Mitglied unserer Wehr entdeckte auf seinem Nachhauseweg am Acherberg Treibstoffrückstände auf der Fahrbahn. Nach kurzer Absprache mit dem Kommandanten der Feuerwehr Hochburg wurde beschlossen, einige Kameraden telefonisch zu alarmieren und den ausgelaufenen Treibstoff zu binden. Nach ca. einer Stunde konnten die beiden Feuerwehren unserer Gemeinde ihren Einsatz beenden.