18.01.2020 10:08 - BARSBERGER LANDESSTRASSE

Am Samstag Vormittag um 10:08 Uhr wurden die Feuerwehren Hochburg, Ach und Überackern zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Barsberger Landesstraße zwischen Gilgenberg und Hochburg-Ach alarmiert.

In einer langgezogenen Linkskurve geriet ein PKW ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum und wurde durch den Aufprall wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, wo er quer zur Fahrbahn zum Stillstand kam.
Der PKW Lenker war nicht eingeklemmt jedoch musste von der Feuerwehr Hochburg mit Hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertür entfernt werden um Zugang zum Patienten zu bekommen.  Nach Erstversorgung des Notarztes aus Burghausen und einem Rettungswagen aus dem Bezirk Braunau wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 14 aus Traunstein  ins Krankenhaus Braunau am Inn zur weiteren Versorgung geflogen. Wir waren während der Rettung aus dem Fahrzeug auf Bereitschaft und sicherten den Landeplatz in Grünhilling für den Rettungshubschraubers ab.

 

Einsatzkräfte und Fahrzeuge