09.03.2019 22:41 - BRANDVERDACHT KINDERGARTEN HOCHBURG-ACH

Die beiden Feuerwehren der Gemeinde wurden zu einem Brandverdacht zum Kindergarten alarmiert.

Am Gebäude wurde umgehend mit der Erkundung von außen begonnen und gleichzeitig durchsuchte der Angriffstrupp unter Atemschutz die Räume nach einem Brandherd ab. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass bedingt durch den Stromausfall in Teilen des Gemeindegebietes die Notlichtanlage im Kindergarten aktiv war und der Lichtschein von Anrufer als Brand interpretiert wurde.

 

(Archivfoto)

Einsatzkräfte und Fahrzeuge