01.12.2023 08:49 - Technische Einsätze Hochburg-Ach

  • Einsatz: ūüö®‚ĚĄÔłŹWintereinbruch – Zahlreiche Einsatzstunden
  • Datum: 01.12.2023 08:49
  • Technische Eins√§tze
  • Ort: Hochburg-Ach

Seit Freitag, den 01.12. waren wir, wie viele Feuerwehren, das ganze Wochenende nahezu im Dauereinsatz.

Den heftigen Schneef√§llen verschuldet waren viele umgest√ľrzte B√§ume, versperrte Stra√üen, Verkehrsunf√§lle und Fahrzeugbergungen. Dadurch, dass es immer weiter geschneit hat und dadurch die Schneelast auf den B√§umen immer mehr wurde, sind viele Stra√üen durch den Wald g√§nzlich gesperrt worden, umso die Mitb√ľrgerInnen und Einsatzkr√§fte vor gef√§hrlichen Unf√§llen zu sch√ľtzen.

Zu alle dem kam noch dazu, dass die Gemeinde circa 13-14h kein Wasser, kein Strom und dementsprechend viele Häuser auch keine Heizung hatten.

Am Sonntag konnten wir, nachdem eine Lageerkundung vollzogen wurde, die Straßen Richtung Tarsdorf und St.Radegund in Angriff nehmen und zahlreiche Bäume, die auf die Straßen hingen und durch die Schneelast abgebrochen waren, wurden mit Motorsägen geschmissen und durch die Einsatzkräfte weggeräumt. Auf halber Strecke trafen wir jeweils mit der FF Tarsdorf und FF St. Radegund zusammen. Die FF Hochburg machte sich in der Zeit auf den Weg Richtung Überackern und Geretsberg.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkr√§ften, die in ihrer Freizeit sich 3 Tage lang durch die Schneema√üen geschlagen haben, um f√ľr die Gemeinde Sicherheit zu gew√§hren!

Auch möchten wir uns besonders bei der Bäckerei Ployer und dem Wirtshaus Reib bedanken, die uns mit einer Nachspeisen- und Jausenspende versorgt haben!

Viele unserer Kameraden haben in den Einsätzen zusätzlich mit ihren privaten Geräten ausgeholfen! Großes Dankeschön an Michael Irl mit Traktor, Martin Senger mit Traktor und Pflug, Christian Schmitzberger mit Hoftrac und Schneeschild, Christoph Esterbauer mit Hoftrac und Josef Esterbauer mit Motorsäge!

Vielen Dank an jede/n Einzelne/n, die/der mitgeholfen hat!!!

Fotos: © Feuerwehr Ach