Am vergangenen Freitag durften wir im Hause unseres Bürgermeisters Johann Reschenhofer bei einem gemütlichen Beisammensein den Abschluss des Bundesbewerbes feiern. Weiterlesen

Zu einem Hüttenbrand nach Geretsdorf wurden die beiden Feuerwehren Hochburg und Ach gerufen.

Weiterlesen

Am gestrigen Abend fand die Übung zur Schachrettung statt, bei der einige Kameraden in dem Bereich Retten von Personen aus einem Schacht geschult wurden. Weiterlesen

Diesen Montag wurde bei der FF Ach an der Salzach die jährliche Geräteprüfung durchgeführt. Im Zuge dieser Prüfung haben 16 Kameradinnen und Kameraden alle Rettungsmittel, wie Leitern Rettungsleinen, Klettergurte etc. auf ihre einwandfreie Funktion und Zustand überprüft. Dies ist besonders wichtig, um sich im Einsatz zu 100% auf das Equipment verlassen zu können. Ebenso wurden alle Ausrüstungsgegenstände, von denen eine besondere Gefahr ausgeht, genauest untersucht (z.B. Motorsägen) Weiterlesen

Am vergangenem Samstag nahm unsere Jugendgruppe an den jährlich stattfindenden Jugendspielen teil. Diese wurden dieses Jahr von der Freiwilligen Feuerwehr St. Pantaleon abgehalten. Zu den Spielen gehörten unter anderem Tauch den Apfel, Bogenschießen und Holzstocknageln. Bei herrlichem Wetter meisterten sie alle Aufgaben hervorragend und konnten so den 5. Platz erreichen. Wir gratulieren unserer Jugendgruppe dazu ganz herzlich.“

Weiterlesen

Eine Passantin teilte bei der Polizeiinspektion Burghausen mit, dass sie  eine Person beobachtet hatte, die in der Salzach getrieben ist und versuchte an Land zu kommen. Durch die Polizei Burghausen wurde daraufhin eine größere Rettungsaktion eingeleitet, es wurde jedoch keine Person aufgefunden.

(Archivfoto)

Am 14.09.2019 ging es für die Teilnehmer nach der Eröffnung durch den Österreichischen Feuerwehrpräsidenten Albert Kern, dem Landesfeuerwehrkommandanten von Oberösterreich Landesbranddirektor Robert Mayer und zahlreichen Ehrengästen, wie Landesrat Wolfgang Klinger und der Bürgermeister von Hochburg-Ach Johann Reschenhofer, zum Start auf die Salzach. Weiterlesen

Last but not least stellen wir Josef Drbal vor, der bereits seit 1978 bei jedem stattfindenden Landeswasserwehrbewerb als Teilnehmer mitgefahren ist. Dieses Jahr startet er beim Bundesbewerb auch noch im Einer in der Klasse B. 👨‍🚒🏆

Roland Hochertseder, der auch schon mit einem anderen Kameraden in Bronze und Silber in der Klasse B fährt, hat sich ebenfalls für den Einer in der Klasse B qualifiziert. 🚣‍♀️🏆

Da wir jetzt alle sechs Zillenbesatzungen, die starten werden vorgestellt haben, kommen wir nun zu den Zillenfahrern, die im Einer in der Klasse B ihre Leistung unter Beweis stellen werden. Hierzu zählt Rainer Zadny, der auch schon in Bronze und Silber in der Klasse B einer Zillenbesatzung angehört. 🚣‍♀️🏆

Die sechste Zille setzt sich aus Johann Reichl und Anton Aspacher zusammen, die in Bronze und Silber in der Klasse B starten. 👨‍🚒🏅