b Zeugstätte - FF Ach/Salzach

Zeugstätte - FF Ach/Salzach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zeugstätte

Ausrüstung
Im Jahr 1889 wurde das erste Spritzenhaus in Wanghausen gebaut. Das Feuerwehrhaus wurde 1952 renoviert und 1976 um einen Stellplatz erweitert. Der weitere Ausbau erfolgte 1989, 2000 und 2011 mit dem Bau eines Schulungsraumes, Florianstation und eines Atemschutzraumes wobei hierfür sämtliche Arbeiten in Eigenleistung erbracht wurden. Aufgrund der Anschaffung des neuen Tanklöschfahrzeuges im Jahr 2010 wurde es notwendig, den Boden in den Garagen zu erneuern. Dank vieler Stunden harter Arbeit  (Stemmen und Betonieren) unserer Kameraden beschränkten sich die Kosten für die Gemeinde auf reine Materialkosten. Durch die laufenden Arbeiten unserer Mitglieder ist die  Zeugstätte  momentan in einem brauchbaren, wenn auch nicht zeitgemäßen Zustand. Trotz der vielen ehrenamtlichen Stunden für Umbau und Sanierungen bietet sie  leider zu wenig Platz für Umkleiden der  Kameraden, der Jugendfeuerwehr bzw. unsere Gerätschaften ordentlich zu  lagern, zu warten und für den Ernstfall schnell zur Hand zu haben.


  • 2 Stellplätze (für Tanklöschfahrzeug und Kommandofahrzeug)

  • Platz für Löschanhänger und Anhänger mit Notstromaggragat

  • Funkraum mit Florianstation

  • Toiletten

  • kleiner Schulungsraum

  • Atemschutzraum

  • Lager


 
Suchen
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü